ART DIRECTOR CAMPAIGNS (W/M)

Wir suchen einen Art Director mit 3-6 Jahren Erfahrung in Klassik und Social Media.


Wir brauchen Leute, die Lust haben auf große und integrierte Entertainmentkampagnen für Kunden wie Amazon Prime Video, Comedy Central, DMAX, The Walt Disney Company, Eurosport, Nickelodeon, MTV, Warner Bros. Entertainment und diverse öffentlich-rechtliche Sender. Du hast auch Erfahrung in Motiondesign und Schnitt? Noch besser. Shooting- und Dreherfahrung und gute Englischkenntnisse helfen auch. 


Wir konzipieren und produzieren seit 15 Jahren alles, was Entertainment-Brands und andere Cross-Channel-Marken brauchen, um unverwechselbar und erfolgreich zu kommunizieren. Wir machen Brand-Design, On-Air-Design, Motion-Design und 3D. Wir machen Content-Promotion und Cross-Channel-Kampagnen.


Wir sind gut im Ausdenken und im Umsetzen. Wir haben kurze Wege zwischen den einzelnen Departments. Wir glauben an kollaboratives Arbeiten, an Neugier und daran, dass gute Ideen den Unterschied machen. Und wir haben große Freude daran, Dinge zu machen, die man nicht übersehen kann. 


Du hast Bock auf richtig gute Kommunikation aber nicht so sehr auf eine klassische Agentur? Dann schick uns Deine Bewerbung per Email an jobs@bdacreative.com oder per Post an 

BDA Creative GmbH z.Hd.: Laura Schrödl, Sandstrasse 33, 80335 München.


 

(Bitte beachtet, dass eure Bewerbung ohne zusätzliche Verschlüsselungsmaßnahmen in unverschlüsselter Form übertragen wird. Weitere Informationen zum Datenschutz für Bewerber findest du weiter unten auf dieser Seite) 

JUNIOR PROJEKT MANAGER W/M


Wir suchen einen Junior Projekt Manager (w/m) mit mind. 1-2 jähriger Berufserfahrung.


Wir brauchen Leute, die Lust haben, Promotion- und Brandingprojekte sowie crossmediale Kampagnen inhaltlich und budgetär mitzugestalten. Für Kunden wie Amazon Prime Video, Comedy Central, DMAX, The Walt Disney Company, Eurosport, Nickelodeon, MTV, Warner Bros. Entertainment und diverse öffentlich-rechtliche Sender. 


Du hast bereits Erfahrung gesammelt in Werbe- oder Designagenturen, Film- oder TV-Produktionen oder Fernsehsendern? Sehr gut! Gutes Englisch hilft auch.


Wir konzipieren und produzieren seit 15 Jahren alles, was Entertainment-Brands und andere Cross-Channel-Marken brauchen, um unverwechselbar und erfolgreich zu kommunizieren. Wir machen Brand-Design, On-Air-Design, Motion-Design und 3D. Wir machen Content-Promotion und Cross-Channel-Kampagnen.


Wir sind gut im Ausdenken und im Umsetzen. Wir haben kurze Wege zwischen den einzelnen Departments. Wir glauben an kollaboratives Arbeiten, an Neugier und daran, dass gute Ideen den Unterschied machen. Und wir haben große Freude daran, Dinge zu machen, die man nicht übersehen kann. 


Du hast Bock auf richtig gute Kommunikation aber nicht so sehr auf eine klassische Agentur? Dann schick uns Deine Bewerbung per Email an jobs@bdacreative.com oder per Post an 

BDA Creative GmbH z.Hd.: Laura Schrödl, Sandstraße 33, 80335 München.

 

(Bitte beachtet, dass eure Bewerbung ohne zusätzliche Verschlüsselungsmaßnahmen in unverschlüsselter Form übertragen wird. Weitere Informationen zum Datenschutz für Bewerber findest du weiter unten auf dieser Seite)

(Senior) Art Director Motion f/M

We are looking for an (Senior) Art Director Motion (f/m) with 7+ years of experience in managing tv and media brands.


Our clients are national and international entertainment brands for whom we like to go the extra mile in our search for the best solution – they are absolutely worth it. We are looking for creatives who think outside the box and beyond the lines of individual disciplines. People who excel in their fields, have an open, active mind and a forward-looking attitude. We like to challenge and support one another. And we always make sure to have fun.


What you should have:
_University degree in graphic design
_Excellent skills in AE, PSD, AI, etc. (C4D is a plus)
_7+ years of experience managing TV and entertainment brands
_Experience as a team leader
_A desire to develop concepts, draw up styleframes, and also play an active role in the production of our design projects
_Working knowledge of the English language


What you should absolutely do right know: Send us your application to our post adress or email us at jobs@bdacreative.com and include samples of your work.

We’re looking forward to your application!


Please note that e-mail are un-encrypted.


(SENIOR) 3D-DESIGNER BROADCAST F/M

We are looking for an (Senior) 3-D Designer Broadcast (f/m) with 4+ years of experience in designing tv and media brands.


Our clients are national and international entertainment brands for whom we like to go the extra mile in our search for the best solution – they are absolutely worth it. We are looking for creatives who think outside the box and beyond the lines of individual disciplines. People who excel in their fields, have an open, active mind and a forward-look-ing attitude. We like to challenge and support one another. And we always make sure to have fun.


What you should have:
_University degree in graphic design
_Very good skills in Cinema 4D and the Adobe Suite
_4+ years of experience designing for TV and entertainment brands
_A desire to develop styleframes and give our designs the depth they need
_Working knowledge of the English language


What you should absolutely do right know: Send us your application to our post adress email us at jobs@bdacreative.com and include samples of your work.

We’re looking forward to your application!


Please note that e-mail are un-encrypted.


DATENSCHUTZ FÜR BEWERBER

Der Schutz Ihrer Privatsphäre liegt uns am Herzen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der geltenden Datenschutzbestimmungen, insbesondere der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes 2017 (BDSG (neu)).

Im Folgenden teilen wir Ihnen als betroffener Person im Sinne des Datenschutzrechts die nach Art. 13 und 14 DS-GVO vorgeschriebenen Informationen bei der Erhebung von personenbezogenen Daten mit:

Verantwortliche Stelle

  1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

BDA Creative GmbH, Sandstrasse 33, 80335 München

Telefon: +49 (0) 89 1222 806 50 / E-Mail: datenschutz@bdacreative.com

  1. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Frau Dr. Anke Thiedemann, Charlottenstraße 49, 72764 Reutlingen

E-Mail: datenschutz@bdacreative.com

Verarbeitungsrahmen

  1. Zweck der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens, soweit dies erforderlich ist.


  1. Kategorien von personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden

Wir verarbeiten von Ihnen folgende Datenkategorien: Name, Anschrift, sonstige Kontaktdaten, Geburtsdatum, Ausbildung / Berufserfahrung, Ergebnisse des Personalauswahlverfahrens und vergleichbare Daten.

  1. Quelle der personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden grundsätzlich bei Ihnen selbst erhoben, sofern sie uns nicht von anderer Stelle, insbesondere von Behörden oder – wenn Sie uns Dritte als Referenzen nennen – von diesen Dritten, mitgeteilt werden.

  1. Dauer der Datenspeicherung

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich für die Dauer des Bewerbungsverfahrens sowie für weitere 6 Monate darüber hinaus. Wenn Ihre Bewerbung zu einer Anstellung bei uns führt, werden Ihre Bewerbungsdaten anschließend zum Zwecke der Begründung, Durchführung und Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses weiterhin gespeichert und verarbeitet. Über diese Zweckänderung werden Sie in diesem Falle gesondert informiert.

Weitergabe der Daten und Auslandsbezug

  1. Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten sind die Personalabteilung, die Geschäftsleitung, die zuständigen Referatsleiter bzw. die direkten Vorgesetzten.

  1. Keine Datenübermittlung in ein Drittland oder an eine internationale Organisation

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an ein Land außerhalb der Europäischen Union oder eine internationale Organisation übermittelt. 

Betroffenenrechte

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DS-GVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

  1. Auskunftsrecht

Nach Art. 15 DS-GVO können Sie von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, verarbeitet werden. Ist dies der Fall, haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und die Informationen, die in Art. 15 Abs. (1) lit. a) – h) genannt sind, wie etwa Verarbeitungszwecke, Kategorien der personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden, ob eine Ofenlegung gegenüber Dritten erfolgt und die geplante Speicherdauer. Zudem haben Sie ein Recht auf eine Kopie der personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind.

  1. Recht auf Berichtigung

Art. 16 DS-GVO gewährt Ihnen ein Recht auf unverzügliche Berichtigung unrichtiger und/oder Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten. 

  1. Recht auf Löschung

Sie können nach Art. 17 DS-GVO von dem Verantwortlichen verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 Abs. (1) lit. a) – f) DS-GVO genannten Gründe zutrifft. Gründe für das Recht auf Löschung sind demnach beispielsweise, 

  • dass die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind; 
  • dass Sie eine von Ihnen erteilte Einwilligung widerrufen und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung fehlt oder
  • dass die personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden. 

Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung nach Art. 17 Abs. (3) lit. a) – e) DS-GVO erforderlich ist, wie etwa zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

  1. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Nach Art. 18 DS-GVO haben Sie unter bestimmten Voraussetzungen das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen. Dies ist dann der Fall, wenn

  • Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen für eine Dauer bestreiten und dem Verantwortlichen die Möglichkeit eingeräumt werden muss, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;
  • die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;
  • der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder
  • wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. (1) DS-GVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden. Wurde die Verarbeitung nach den oben genannten Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet, bevor die Einschränkung aufgehoben wird. 

  1. Mitteilung gegenüber Empfängern und Recht auf Unterrichtung

Sie haben nach Art. 17 DS-GVO das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden. 

  1. Recht auf Datenübertragbarkeit

Art. 20 DS-GVO gewährt Ihnen das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung oder auf einem Vertrag beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. In Ausübung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.

  1. Widerspruchsrecht

Werden Ihre personenbezogenen Daten aufgrund von Art. 6 Abs. (1) lit. e) DS-GVO zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, oder aufgrund von Art. 6 Abs. (1) lit. f) DS-GVO zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten verarbeitet, haben Sie nach Art. 21 DS-GVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

  1. Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sofern Sie Ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. (1) lit. a) Ds-GVO gegeben haben, haben das Recht, Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen (Art. 7 Abs. (3) DS-GVO). Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

  1. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Nach Art. 77 DS-GVO steht Ihnen unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DS-GVO verstößt.

  1. Automatisierte Entscheidungen einschließlich Profiling

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht zur automatisierten Entscheidungsfindung verwendet.

 

BDA Creative GmbH

Sandstrasse 33

80335 München

Telefon: +49 (0) 89 1222 806 50

E-Mail: hello@bdacreative.com