Spiegelmomente

campaigns

„Spiegelmomente“, so heißt die Kampagne des Online-Coaching-Anbieters BodyChange, die zu Jahresbeginn ins Fernsehen, ins Netz und auf die analogen und digitalen Plakatflächen Deutschlands kommt.

Mit dem ganzheitlichen Konzept von BodyChange kann jeder sein persönliches Abnehm- oder Fitnessziel erreichen. Deshalb dreht sich bei der neuen Kampagne alles um Menschen, die es mit dem Coaching Programm geschafft haben und deswegen ganz selbstbewusst und zufrieden in den Spiegel sehen können. Mit einem kurzen, fast schon intimen Zitat aus dem Off teilen die Protagonisten ihre Freude, ihren Stolz und manchmal auch ihr Erstaunen darüber, dass es wirklich geklappt hat, den eigenen Körper in eine selbst definierte „Bestform“ zu bringen. So freut sich zum Beispiel eine Frau, während sie sich im Spiegel betrachtet: „Das bin endlich wieder ich.“

Spiegelmoment
Marco

Vor den Spiegelmomenten kam aber erstmal eine Phase der Marktforschung. Wir wollten wissen, was die Menschen zu Beginn ihrer Abnehm-Entscheidung beschäftigt. Insbesondere wenn sie über Diäten, Sportstudios oder Online-Coachings nachdenken. Dafür holten wir die strategischen Marktforscher von FELD M mit ins Boot. Die fanden in einer breit angelegten Online-Umfrage heraus, dass es bei jedem einen „Zero Moment of Truth“ gibt. Diesen einen Moment, in dem man sich ungern im Spiegel anschaut, weil man feststellt, dass man etwas tun muss, aber zweifelt, ob das auch klappen wird.

Unsere Kampagne schlägt genau hier eine Brücke, denn sie zeigt allen Fitness- und Abnehmwilligen: Es gibt einen nachweislich funktionierenden Weg, vor dem Spiegel zu stehen und endlich wieder so in Form zu sein, wie man möchte. Daher auch der neue Claim der Marke: Endlich meine Bestform.

Spiegelmoment
Maren

Related Projects

Bodychange

Related Projects

campaigns